Photo Stream nimmt kein iCloud-Speicherpaket auf. Fotos werden jedoch nur 30 Tage lang im Fotostream angezeigt (wir haben eine Lösung dafür unten). Photo Stream lädt Ihre Videos auch nicht hoch, aber Sie können Ihre Bilder einfach auf Ihren Geräten anzeigen. Für beide Methoden wird Fotos automatisch übertragen, wenn sich Ihr Gerät in einer WLAN-Zone befindet, es sei denn, Sie haben die Option zur Übertragung über Mobilfunk aktiviert. Um Photo Stream einzurichten, müssen Sie es sowohl auf Ihrem iPhone (oder iPad) als auch auf dem Computer aktivieren. Im Gegensatz zu iCloud-Fotos können Sie das Foto, sobald Sie das Foto auf Ihren Mac kopiert haben, von Ihrem iPhone löschen – Sie haben jetzt eine Kopie auf Ihrem Mac. Ihr iPhone wird wahrscheinlich über AirDrop empfangen können, da AirDrop standardmäßig aktiviert ist. Sie können jedoch die folgenden Schritte ausführen: Öffnen Sie das Control Center (wischen Sie von oben rechts auf einem Face ID-Telefon oder einem iPad nach unten, oder wischen Sie vom unteren Bildschirmrand auf einem Touch ID iPhone nach oben). Es gibt zwei Möglichkeiten, iPhone-Fotos auf den Computer mit AnyTrans für iOS zu übertragen: 1-Klick, um alle iPhone-Fotos zu exportieren oder bestimmte Fotos zu übertragen. Außerdem hilft es, Fotos von jedem iPhone auf Ihren Computer wie iPhone 6, iPhone 6s, iPhone 7, iPhone 8, iPhone X, iPhone Xs, iPhone XR, iPhone 11 usw.

zu übertragen. Ihre Mac- und iPhone-Fotobibliotheken werden nun synchronisiert, sodass Sie alle Ihre Fotos auf beiden Geräten sehen können (Sie können Ihre Fotos auch so einstellen, dass sie auf Ihrem iPad mit den sane Schritten wie auf dem iPhone angezeigt werden). Das iPhone passt gut zu MacOS – daran besteht kein Zweifel. Das bedeutet jedoch nicht, dass Apple es Windows-Benutzern schwer gemacht hat, auf ihre Fotos mit einem Programm zuzugreifen, das auf ihrem jeweiligen Betriebssystem nativ ist. Der Prozess ist fast identisch für Windows 8 und 10 Benutzer, so dass Sie nicht viel Probleme mit einem mäßig aktuellen Windows-Betriebssystem auftreten sollten. Im Folgenden finden Sie einige unserer bevorzugten Methoden zum Sichern von iPhone-Fotos, unabhängig davon, ob Sie sich auf eine direkte Verbindung oder einen von vielen Cloud-basierten Diensten verlassen möchten. (Die hier beschriebenen Prozesse gelten auch für das iPad und den iPod Touch.) Sie können My Photo Stream verwenden, um Fotos automatisch hochzuladen und sie an alle Ihre Geräte zu senden, die bei Ihrem iCloud-Konto angemeldet sind, wenn Sie eine Wlan-Verbindung herstellen. Uns gefällt besonders, dass wir die Bilder in einen Ordner überall auf unserem Mac importieren können, anstatt die Fotos, die in der Fotos-App gefangen sind. Aus diesem Grund ist Image Capture praktisch für erfahrenere Fotografen, die ihre Fotos in Ordnern organisieren möchten, die von der Fotos-Bibliothek getrennt gehalten werden.

Wenn Dateien mit der angezeigt werden HIEC Dateierweiterung, die anzeigt, dass Ihr iPhone Fotos mit dem neuen HEIF-Bildformat macht. Dies ist die Standardeinstellung ab iOS 11, aber Sie benötigen Software von Drittanbietern, um diese Dateien unter Windows anzuzeigen. Wenn Sie ein Element im DCIM-Ordner löschen, wird es aus dem Speicher Ihres iPhones entfernt. Dies ist nicht die einzige Anwendung, die Sie zum Synchronisieren von Fotos mit Ihrem PC verwenden können. Die Apps Dropbox, Google Fotos und Microsoft OneDrive für iPhone bieten alle automatische Foto-Upload-Funktionen, und Sie können die Dropbox-, Google-Backup- und Synchronisierungstools sowie OneDrive-Tools für Windows verwenden, um diese Fotos automatisch auf Ihren PC herunterzuladen. Wenn Sie lieber alle Fotos auf Ihrem iPhone importieren möchten, die Sie zuvor noch nicht gesichert haben, klicken Sie auf Alle neuen Elemente importieren. Doppelklicken Sie auf den Ordner “DCIM” im iPhone-Gerät. Ihre Fotos und Videos werden in einem 100APPLE Ordner gespeichert. Wenn Sie viele Fotos und Videos haben, werden zusätzliche Ordner mit dem Namen 101APPLE, 102APPLE usw.

angezeigt. Wenn Sie iCloud zum Speichern von Fotos verwenden, werden auch Ordner mit den Namen 100Cloud, 101Cloud usw. angezeigt. Genau wie die Fotos App auf dem Mac hat auch Windows 10/8 eine Fotos App. Wenn Sie mit einem Windows 10/8-Computer wie diesem arbeiten, folgen Sie uns, um Fotos vom iPhone auf den PC mit Fotos App wie unten Schritten zu übertragen: Wenn Sie mehrere USB-Geräte an Ihren PC angeschlossen haben, wie ein Daumenlaufwerk, werden Sie aufgefordert, auszuwählen, von welchem Sie importieren möchten.